Zeit für Erholung

Aktiver Sport oder pure Entspannung

Die Claudius Therme

TAGEN, ENTSPANNEN UND GENIESSEN IM HOPFENHOTEL HALLERTAU

NATURHOTEL LECHLIFE

GESUNDHEITSBOTE NRW

Top Themen

aus der aktuellen Ausgabe

Mit dem Wunderwerk Auge sehen wir die Welt in unterschiedlichen Farben, Formen und Kontrasten – nah und fern. Leider kann die Sehfähigkeit im Alter nachlassen, so auch bei Anette Netter aus Nersingen. Die Leiterin des Vöhringer Kulturzentrums ist beruflich vielbeschäftigt, sie ist sportlich und fährt gerne Ski.

Viele Menschen sehnen sich nach Entspannung, weil ihr Alltag von Hektik und Stress geprägt ist. Auf Dauer kann die gesteigerte Anspannung ihre Gesundheit beeinträchtigen. Zu den Berufsgruppen, die besonders unter Druck stehen, zählen Lehrer, Pflegekräfte und Sozialarbeiter.

hne Zweifel: Frauen halten körperlich einiges aus – man denke nur an die Schmerzen der Geburt. Da liegt der Schluss nahe, dass sie dem Schmerz grundsätzlich besser die Stirn bieten können. Doch so ist es nicht. Tatsächlich haben wissenschaftliche Untersuchungen gezeigt, dass Frauen öfter Schmerzen haben, diese stärker empfinden und zudem anfälliger für chronische Schmerzerkrankungen sind als Männer.

Denkt man an Muskeltraining, Fitness-Studios und Eiweißpräparate, hat man dabei meist eher jugendliche Bodybuilder vor Augen, die vor allem ihr Aussehen optimieren wollen. Aber auch bei älteren Menschen kann ein gezielter Muskelaufbau sinnvoll sein – nicht nur für die Optik, sondern in erster Linie für die Gesundheit.

3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
3.2k Views
GESUNDHEITSBOTE NRW

ALLGEMEIN

Wenn eine Wespe die Eistüte umkreist, sich auf Grillgut niederlässt oder gekonnt auf dem Arm eines Sonnenanbeters landet, fällt es vielen Menschen schwer, ruhig zu bleiben. Doch wer das Insekt mit der Hand vertreiben will, erreicht oft das Gegenteil.

3.2k
Share
3.2k Views
3.2k Views
GESUNDHEITSBOTE NRW

DIABETES

Anfangs ist es nur ein Kribbeln oder Brennen an den Füßen, doch mit der Zeit können sich aus diesen scheinbar harmlosen Warnsignalen schwerwiegende Schäden an den sensiblen Nervenfasern und an den Füßen entwickeln. Dieses Phänomen, Neuropathie genannt, wird von vielen Diabetikern nicht beachtet und unterschätzt.

3.2k
Share
3.2k Views
GESUNDHEITSBOTE NRW

GEFÄßMEDIZIN

Fast eine Millionen Menschen sind auf die tägliche Einnahme von Vitamin-K-Antagonisten angewiesen. Diese Therapie verbessert die Fließfähigkeit ihres Blutes und beugt der Entstehung von Blutgerinnseln vor.

3.2k
Share
3.3k Views
3.2k Views

MENU

Back