Personale Medizin im Klinikum Schloss Lütgenhof

Auf Eis gelegt

Reha für mehr Lebensqualität

Große Neuigkeiten: Das neue NOVAFON

BODYDIAlOG®

GESUNDHEITSBOTE NRW

Top Themen

aus der aktuellen Ausgabe

Wenn Carmen Zimmel über die letzten schmerzvollen Jahre nachdenkt, packt sie noch immer das kalte Grausen. Vor mehr als zehn Jahren diagnostizierte ein Arzt bei ihr schwere Bandscheibenprobleme und eine Spinalkanalverengung der Lendenwirbelsäule. „Ich litt unter höllischen Schmerzen, vor allem im unteren Rückenbereich“, erzählt die 75-jährige, die sich nach der Schulzeit zur Einzelhandelskauffrau ausbilden ließ. …

Eine Sucht kommt meist schleichend: Hier ein Fläschchen Bier, dort ein Gläschen Wein. Alkohol ist Suchtmittel Nummer eins in Deutschland. Im Alltag zeigt sich, dass eine Abstinenz nicht so einfach ist, wie während der Therapie oft vermutet. Erst wenn die Qual der Sucht größer wird als die Qual des Aufhörens, sind die meisten Betroffenen zum …

Die hohe Nachfrage an unserem Magazin und das Interesse unserer Leser hat uns dazu inspiriert, eine eigene Ausgabe des Gesundheitsboten NRW für die Stadt Düsseldorf heraus zu bringen. Wir starten mit einer Auflage von 15.000 Stück, die wir an öffentliche Auslegestellen, Apotheken, Krankenhäusern, Arztpraxen, Messen sowie an sport- und gesundheitsbezogenen Plätzen vertreiben. Natürlich wird auch …

Gerhard Leinauer (55 Jahre), Sportmoderator, berichtet über seine Erfahrungen mit
Regulatpro Arthro.

GESUNDHEITSBOTE NRW

ALLGEMEIN

Herr Dr. Timo Spanholtz von der Praxisklinik am Rosengarten verrät dem Gesundheitsboten, was sich hinter der neuartigen „Kryolipolyse“ verbirgt. Was genau verbirgt sich hinter „Kryolipolyse“? Hinter diesem Zungenbrecher verbirgt sich ein modernes technisches Verfahren, bei welchem Fettzellen gezielt durch Kälteeinwirkung beseitigt werden können. Fett-Depots werden hierbei in eine Vakuum-Kammer eingesaugt und kontrolliert gekühlt, so dass …

Share
GESUNDHEITSBOTE NRW

DIABETES

Anfangs ist es nur ein Kribbeln oder Brennen an den Füßen, doch mit der Zeit können sich aus diesen scheinbar harmlosen Warnsignalen schwerwiegende Schäden an den sensiblen Nervenfasern und an den Füßen entwickeln. Dieses Phänomen, Neuropathie genannt, wird von vielen Diabetikern nicht beachtet und unterschätzt.

Share
GESUNDHEITSBOTE NRW

GEFÄßMEDIZIN

Die Arterien transportieren das Blut vom Herzen in das Gewebe, die Venen wieder zurück. Und dann gibt es noch die Lymphgefäße, die das Gewebewasser aufnehmen und in den Blutkreislauf zurückführen, bis zu mehreren Litern am Tag. Erkrankungen der Arterien führen zu Durchblutungsstörungen im Bereich der Halsschlagadern, der Herzkranzgefäße, der Bauchschlagader oder den Beingefäßen.

Share

MENU

Back