ANGST VOR CORONAVIREN?

EIN STARKES IMMUNSYSTEM SCHÜTZT!

In der jetzigen Zeit wird uns wieder bewusst, wie wichtig unser Immunsystem ist. Es ist stets im Einsatz, um unseren Körper vor schädlichen Bakterien, Viren und anderen Schadstoff en zu schützen, die sich meist über unsere Schleimhäute Zutritt zu unserem Organismus verschaffen wollen. Dies ist eine höchst komplexe Aufgabe, die das Zusammenspiel vieler einzelner Faktoren benötigt.

Wie ist das Immunsystem aufgebaut?

Zwar wird das körpereigene Abwehrsystem bildlich gerne als einheitlicher Schutzschild dargestellt, allerdings ist es weder ein einheitliches Organ noch sind alle Immunzellen gleich. Das Immunsystem besteht aus einer Vielzahl von Zellen, die ihre Aufgaben auf unterschiedlichste Art und Weise erfüllen. Grob zu unterscheiden sind dabei die unspezifische Immunabwehr, die von Geburt an in jedem Organismus vorhanden ist, und die spezifische Immunabwehr. Letztere erlernt erst im Laufe des Daseins ihre Funktion als Schutzschild und bildet Gedächtniszellen. Mit diesen ist der Körper in der Lage, sich an einen Erreger zu erinnern und bei einer neuerlichen Infektion mit dem gleichen Erreger rasch große Mengen an Antikörpern zu bilden.

Die Aufgaben der Immunabwehr

Wenngleich die Immunzellen Unterschiede aufweisen, so sind ihre Aufgaben im Wesentlichen vergleichbar: Krankheitserreger werden lokalisiert und unschädlich gemacht. Natürliche Killerzellen besitzen die Fähigkeit, Tumorzellen wie auch durch einen Virus infizierte Zellen zu erkennen und zu eliminieren. Sie reagieren im Idealfall bereits in einer sehr frühen Phase der Tumorentstehung, der Virusinfektion sowie bei Autoimmunerkrankungen. Je intensiver das Immunsystem bereits in einem frühen Stadium auf Krankheitserreger reagiert, desto besser sind die Chancen für einen milderen Krankheitsverlauf. Daher sollten wir gerade jetzt alles unternehmen, um unser Immunsystem zu unterstützen.

Intelligente Hilfe aus der Natur

Natürliche Produkte, die das Immunsystem unterstützen, gibt es viele. Eine neue Generation von immunsystemunterstützenden Produkten setzt nun auf die Kaskadenfermentation. Unter Fermentation versteht man die Stoffumwandlung organischer Stoffe durch Bakterien, Pilz oder Zellkulturen. Dieser Prozess imitiert den natürlichen Nahrungsaufschluss eines vollkommen gesunden Menschen. Dabei entstehen aus frischem Obst und Gemüse (im Idealfall aus biologischem Anbau) metabolisierte Pflanzenmoleküle und ein Lysat aus Mikroorganismen, die eine Aktivierung der Zell- und Gewebesubstanz in Gang setzen. Auf diese natürliche Weise wird unser immunologisches Abwehrsystem – insbesondere die natürlichen Killerzellen – im Kampf gegen Viren bestmöglich unterstützt.


Anschrift:
Dr. Niedermaier Pharma GmbH
Georg-Knorr-Str. 1
85662 Hohenbrun

Kontakt:
Telefon +49 89 6607970

Email: info@regulat.com
Web: www.regulat.com