Was genau ist eine Allergie und wie kommt es dazu? Vereinfacht gesagt, ist eine Allergie eine überschießende Reaktion unseres Immunsystems auf eigentlich harmlose, körperfremde Substanzen aus der Umwelt. Voraussetzung für das Entstehen einer Allergie ist ein wiederholter Kontakt mit dem Allergen. Der erstmalige Kontakt verläuft in der Regel unbemerkt und es treten keine Symptome auf. …

Share

Die Veranlagung, an einer gewissen psychiatrischen Störung zu erkranken und zu einer bestimmten Substanz zu greifen, kann genetisch verankert sein. So haben Angst und Sucht neben der auslösenden Prägung durch das soziale Umfeld oft gemeinsame genetische Faktoren. Die Motivation zu Alkohol, Medikamenten oder Drogen zu greifen, ist dabei je nach Persönlichkeit und Krankheitsbild unterschiedlich. Während sich …

Share

Was versteht man unter Depressionen? Dr. Stefan Albrecht Allgemein versteht man darunter einen Zustand der Antriebslosigkeit, schlechter Stimmungslage, Schlafstörungen und weiterer, eher seltenerer Symptome wie beispielsweise Appetitmangel. Generell unterscheidet man sogenannte „endogene“ von sekundären depressiven Erkrankungen. Endogen heißt in diesem Falle, dass man keine rationale Ursache für die verschlechterte Stimmung oder den Antriebsmangel identifizieren kann. …

Share

In der kalten Jahreszeite ist das Immunsystem oftmals angeschlagen. Warum sind wir im Winter anfälliger für Krankheiten? Einerseits sorgt die winterliche Kälte für eine verminderte Durchblutung, was sich vor allem am Ort der Infektion –  Nase, Hals und Bronchien – bemerkbar macht. In der Folge stehen weniger Immunzellen parat, um krankmachende Viren abzutöten. Außerdem kann …

Share

Eine Sucht kommt meist schleichend: Hier ein Fläschchen Bier, dort ein Gläschen Wein. Alkohol ist Suchtmittel Nummer eins in Deutschland. Im Alltag zeigt sich, dass eine Abstinenz nicht so einfach ist, wie während der Therapie oft vermutet. Erst wenn die Qual der Sucht größer wird als die Qual des Aufhörens, sind die meisten Betroffenen zum …

Share
Chefarzt der Valere-Klinik: Walter Hofmann

Wegen ihrer besonderen Leistungen belegt die Valere Psychosomatische Privatklinik im Südschwarzwald erneut einen Spitzenplatz unter den stationären psychosomatischen Kliniken Deutschlands auf der Arzt- und Klinikbewertungsplattform Jameda: • Sie ist einzigartig in Deutschland aufgrund des Behandlungskonzepts • Sie bietet Intensiv-Therapie in nur 13 Tagen an • Patienten haben täglich Einzeltherapie • und täglich Chefarztbehandlung Es ist …

Share

Eine Sucht kommt meist schleichend: Hier ein Fläschchen Bier, dort ein Gläschen Wein. Alkohol ist Suchtmittel Nummer eins in Deutschland. Im Alltag zeigt sich, dass eine Abstinenz nicht so einfach ist, wie während der Therapie oft vermutet. Erst wenn die Qual der Sucht größer wird als die Qual des Aufhörens, sind die meisten Betroffenen zum …

Share

Die St. Johannis Apotheke in der Innenstadt von Bergisch Gladbach ist für viele Menschen ein Ort, wo sie kompetent und freundlich in allen gesundheitsrelevanten Fragen beraten und betreut werden.

Share

Allergie- und Burnout-Erkrankungen mit Hilfe von Meditation erfolgreich behandeln.

Share