Posts in category

Onkologie


Wenn man heutzutage eine Arztpraxis betritt, kommt man sich manchmal fast wie im Schlussverkauf vor. Rund um den Tresen hängen zahlreiche Plakate, die „individuelle Gesundheitsleistungen“, kurz IGeL genannt, anpreisen.

1.3k
Share

Aus einer Behinderung wird eine Begabung: Blinde und hochgradig sehbehinderte Tastspezialistinnen finden bis zu 30 Prozent mehr und bis zu 50 Prozent kleinere Gewebeveränderungen als Ärzte.

1.3k
Share

Hautkrebs ist die häufigste Krebserkrankung weltweit. Dabei gibt es zwei Ausprägungen – den hellen Hautkrebs mit über 200.000 Erkrankungen pro Jahr in Deutschland und den schwarzen Hautkrebs mit 28.000 Erkrankungen im Jahr.

1.3k
Share

rotz diverser Früherkennungsangebote und neuer Therapiemöglichkeiten, die in vielen Fällen bessere Heilungschancen versprechen, hat Krebs kaum etwas von seinem Schrecken verloren.

1.3k
Share

Die Diagnose „Krebs“ löst bei Betroffenen in der Regel große Ängste aus. Nicht nur die Bedrohung des eigenen Lebens spielt dabei eine Rolle, sondern auch die meist große Unsicherheit, wie es nun weitergeht.

1.3k
Share

Nicht alle Krebsrisiken lassen sich beeinflussen. Aber eines der größten hat jeder selbst in der Hand: Denn Rauchen ist der wichtigste vermeidbare Risikofaktor der Krebsentstehung.

1.3k
Share

Viele schwererkrankte Patienten (Tumor bzw. Krebskranke), scheuen aus dem persönlichen Umfeld ständige „Hilfsangebote“ von Menschen die es ja nur „gut“ meinen. Die meisten unserer Patienten schätzen an unserer Einrichtung, dass Sie kompetent behandelt werden.

1.3k
Share

Das IOZK in Köln ist auf die zeitnahe Umsetzung der Erkenntnisse aus der immunologischen Grundlagenforschung für die Behandlung von Krebserkrankungen spezialisiert. Herr Dr. Stücker erklärt, wie mit einem Tumorimpfstoff das Immunsystem des Patienten befähigt wird, selbst gegen das Tumorwachstum vorzugehen.

1.4k
Share

Die gemeinnützige Krebsgesellschaft NRW setzt sich seit 67 Jahren für die Verbesserung der Versorgung krebskranker Menschen in Nordrhein-Westfalen ein. Das Aufgabenspektrum ist vielfältig und reicht von Initiativen zur Krebsprävention und Qualitätsentwicklung über Information bis hin zur ambulanten Krebsberatung.

1.4k
Share