Posts in category

Suchterkrankungen


Übermäßiger und häufiger Alkoholkonsum gefährdet die Gesundheit. In der Rangfolge der wichtigsten Risikofaktoren für Krankheit und vorzeitigen Tod liegt Alkohol nach Tabak und Bluthochdruck in Europa an dritter Position. Er ist ursächlich für u. a. Entzündungen der Bauchspeicheldrüse und der Magenschleimhaut, Leberzirrhose, Schädigungen des Gehirns sowie einige Krebserkrankungen.

2.5k
Share

Haben Sie sich schon einmal Gedanken über Ihren Alkoholkonsum gemacht und sind zu der Erkenntnis gelangt, etwas ändern zu müssen. Es gibt einige Gründe nicht oder nicht sofort mit dem Konsum von Alkohol aufzuhören. Sei es, dass man eine Stigmatisierung als Alkoholiker scheut, oder sich einen kompletten Entzug nicht zutraut.

2.9k
Share

Schädlicher Substanzmittelkonsum oder eine Abhängigkeit führen oft zum Verlust der Selbständigkeit und persönlichen Freiheit. Jedoch wird niemand als Suchtkranker geboren. Dr. Christian Schneider Geschäftsführer der LIFESPRING – Privatklinik Bad Münstereifel, berichtet über sein sanftes und wirksames Behandlungskonzept aus der Sucht.

2.5k
Share

In meinen MPU-Beratungen werde ich immer wieder mit den Vorurteilen und Vorwürfen der Teilnehmer an den deutschen Staat konfrontiert. Von wüsten Beschimpfungen, wieso es überhaupt nötig sei eine MPU zu absolvieren, bis hin zu dem Vorwurf, dass der Staat sich nur an den Kosten bereichern möchte.

2.5k
Share

Stefan S. berichtet über seine Erfahrung mit der Raucherentwöhnung durch Laserstimulation Rita Grünenwald in Hürth. Frau Grünenwald unterstützt ihre Kunden mittels Softlaserstimulation dabei, gut gelaunt mit dem Rauchen aufzuhören – ohne Nikotinpflaster, Pillen oder Hokuspokus.

2.7k
Share

Weshalb ein Alkohol- oder Tablettenentzug auch sanft und kurz sein kann? Der klassische Entzug Der Betroffene merkt: ich trink zu viel und zu häufig. Bis er sich aber wirklich entscheidet, Abschied von seinem geliebten Stoff zu nehmen, das dauert meist Jahre. Er hat Angst vor seinem Umfeld und sich zu outen, Angst vor dem Entzug …

2.5k
Share

Was unser Konzept so einzigartig  macht, ist diese ganzheitliche Vorgehensweise und die Intensivarbeit, bei der wir uns eng an den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Betroffenen, seinem Lebenspartner und dem sozialem Umfeld orientieren. Nur so kann eine echte Lösung erfolgsversprechend umgesetzt werden. Wir leben nicht in einer heilen Welt, frei von Sorgen und Kummer, irgendwas ist …

2.7k
Share