Fit bleiben bis ins Alter

Seniorenresidenzen bieten viele Bewegungsangebote unter einem Dach

Quelle: djd/Rosenhof Seniorenwohnanlagen

Fit bleiben bis ins Alter

Seniorenresidenzen bieten viele Bewegungsangebote unter einem Dach

Bewegung hält Körper und Geist jung und wirkt sich gesundheitsfördernd aus – und zwar in jedem Alter. Viele ältere Menschen sind heute so aktiv und fit wie kaum eine Generation zuvor. Großen Anteil daran hat der Sport, der auch im Ruhestand nicht fehlen darf. Vielfältige Möglichkeiten, agil und beweglich zu bleiben, bieten etwa Seniorenresidenzen mit Trainings, Bewegungsangeboten, gepflegten Außenflächen für Bewegung an frischer Luft und häufig sogar einem Schwimmbad. Getreu dem Motto „Alles unter einem Dach“ sind die Wege vom privaten Appartement bis zum nächsten Kurs oder dem individuellen Schwimmtraining dabei denkbar kurz.

Abwechslung und Bewegung sind garantiert

Den Alltag selbstständig gestalten und doch gut umsorgt sein. Sportlich aktiv und fit bleiben. Das eigene Leben führen und gleichzeitig soziale Kontakte pflegen: Spezielle Wohnformen für das Alter wie etwa in den bundesweiten Rosenhof-Seniorenresidenzen verbinden dies miteinander. Sie vereinen viele Angebote direkt im Haus, sodass ein abwechslungsreicher Tagesablauf bei gleichzeitig viel Komfort und Bequemlichkeit garantiert ist. Die täglichen Freizeit- und Sportangebote bis hin zum Entspannungsbereich sind schnell erreicht, ebenso wie Freizeit- und Kulturangebote oder das hauseigene Restaurant. In der warmen Jahreszeit bieten zudem Außenanlagen der attraktiv gelegenen Seniorenresidenzen ebenfalls viele Möglichkeiten für Geselligkeit oder auch zum Entspannen.

Geselligkeit und Privatsphäre nach individuellem Wunsch

Wie viel Geselligkeit und wie viel Privatsphäre und Ruhe gerade gewünscht sind, kann jeder individuell entscheiden. Denn die 1- bis 4-Zimmer Appartements sind komplett eingerichtet, bis hin zur vollwertigen Einbauküche, einem Balkon oder einer Terrasse. So kann man an den wechselnden Programmpunkten teilnehmen, muss aber nicht, sondern kann sich jederzeit auch ins private Refugium zurückziehen. Unter www.rosenhof.de gibt es mehr Details zu den bundesweiten Standorten und den vielfältigen Angeboten. Hier kann man sich auch über die Möglichkeit des Probewohnens informieren: In aller Ruhe können Senioren auf diese Weise den Tagesablauf, die Freizeitangebote und die Einrichtung des Hauses kennenlernen, bevor sie sich für diese altersgerechte Wohnform entscheiden.

Quelle: Rosenhof Ahrensburg Seniorenwohnanlage Betriebsgesellschaft mbH, Ahrensburg