Kühle Getränke zum heissen Grillspaß

Rezepttipps: Klassische und vegane Cocktails für jeden Geschmack

Quelle: djd/BSI/Getty

Kühle Getränke zum heissen Grillspaß

Rezepttipps: Klassische und vegane Cocktails für jeden Geschmack

Grillen ist in Deutschland ein echter Volkssport – und fast alle machen mit. Laut einer Statista-Umfrage ist für einen Großteil der Bundesbürger ein Sommer ohne die Genüsse vom Rost kein richtiger Sommer, fast 96 Prozent tun es – egal ob klassisch auf Kohle, auf einem Gas- oder Elektrogrill. Dabei müssen es keineswegs immer nur profane Würstchen, Schweinesteaks und Burger sein. Mit besonderen Kreationen wird Grillen auch kulinarisch zum Genuss. Im Trend liegen aufwendige vegetarische Rezepturen, die in der Outdoor-Küche realisiert werden. Gastgeber mit Sinn für Stil servieren dazu kühle, selbst gemixte Cocktails – auf Wunsch ebenfalls gerne vegan zubereitet.

Geselligkeit, Genuss und Grillen gehören zusammen

Ein Grillabend mit Freunden, das bedeutet Erholung vom Alltag und Geselligkeit. „Raffinierte Sommercocktails zum Beispiel mit fruchtigen Aromen verkürzen dabei die Wartezeit aufs Essen und sorgen gleichzeitig für eine Portion Urlaubsstimmung“, sagt Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI). Mehr als einige feine Spirituosen, Fruchtsäfte, Eiswürfel, einen Shaker und schöne Gläser zum Servieren braucht es nicht, damit der Cocktailspaß gelingt. Für eine karibische Optik – so türkis wie das Meer – sorgt beispielsweise ein „Swimming Pool“. Für diesen Cocktail, der ursprünglich in einer Münchener Bar erfunden worden sein soll, je 2 cl Wodka, Rum und Sahne, 6 cl Ananassaft und etwas Kokospüree auf Eis shaken und in ein Glas geben. Mit einem Spritzer Blue Curacao erhält dieser Sommercocktail seine unverwechselbare Farbe. Noch mehr Tipps für Grillpartys und passende Cocktailrezepte hält die Ratgeberzentrale unter www.rgz24.de/grillparty bereit.

Veganer Mandelmilch-Cocktail

Gemüsespieß statt Filetsteak: Auch Vegetarier und Veganer kommen heute beim Grillen voll auf ihre Kosten. Das gilt natürlich nicht nur für die Speisen, sondern erst recht für die erfrischenden Getränke. Vegane Cocktails werden immer beliebter und lassen sich ebenfalls ganz unkompliziert zubereiten. Sahne etwa lasse sich durch Mandelmilch ersetzen – so wie bei diesem sommerlich-veganen Cocktail:

Zutaten:
2 cl Vodka
2 cl Likör 43 oder eine vergleichbare Spirituose
2 cl Amaretto
8 cl ungesüßte Mandelmilch

Zubereitung:
Die Zutaten im Shaker auf Eis kräftig schütteln. Eiswürfel in ein Cocktailglas geben und den Drink über ein Sieb in das Glas abseihen.

Quelle: Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V., Bonn