Wald kann Wellness

Die Luft, die wir atmen, wird immer schlechter. Tag für Tag setzen wir unseren Körper zunehmend Gift – und Schadstoffen aus.

Die Luft, die wir atmen, wird immer schlechter. Tag für Tag setzen wir unseren Körper zunehmend Gift – und Schadstoffen aus. In Japan pilgern deshalb gesundheitsbewusste Menschen in die Natur und geben sich im Sinne der eigenen Gesundheit dem Waldbaden hin. Ein Boom, der auch bei uns Fuß gefasst hat und durch das  Gesundheitsunternehmen AIRNERGY nun auch zuhause oder im Büro zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge bestmöglich ausgeübt werden kann.

Ein Waldspaziergang und Waldbaden generell fördert das Wohlbefinden von Körper, Geist und Seele wie kaum etwas anderes. Das wissen die Japaner seit langem und gehen beim Wald-baden, dem sogenannten „Shinrin-Yoku“, eine intensive Verbindung mit der Natur und dem eigenen Sein ein. Den Wald dabei mit allen Sinnen fühlen, neu erleben und dabei vor allem gesunde, vitale, also lebendige Atmosphäre in seinem Körper aufnehmen, steht dabei im Vordergrund. Ein Weg des Einzelnen hin zu mehr Eigenverantwortung, der sich mittlerweile insbesondere bei gesundheitsbewussten Menschen  größter Beliebtheit erfreut.

Im Land der aufgehenden Sonne ist das Waldbaden schon lange fester Bestandteil der bewussten Gesundheitsvorsorge. Zahllose Studien haben belegt, dass Waldspaziergänge ganz nebenbei den Blutdruck senken und besonders Stress(!) reduzieren. Grund dafür ist wohl nur zum Teil die Ruhe sondern das im Wald herrschende Klima, genauer gesprochen die Atmosphäre, die sich durchweg positiv auf unsere Gesundheit und Vitalität auswirkt. Asiatischen Untersuchungen zufolge, hat bereits schon ein kurzer Aufenthalt unter Waldluftbedingungen Einfluss auf unseren Organismus: Selbst die Anzahl der Killerzellen steigt und können die von Krankheitserregern befallenen Zellen besser aufspüren und abtöten.

Zudem werden durch das Aufnehmen vitalerer Atemluft Freie Radikale reduziert, was wiederum den Alterungsprozess verlangsamt und so rein biologisch als „Anti -Aging-Booster“ wirkt. Als Freie Radikale werden hochreaktive Sauerstoffverbindungen (ROS) bezeichnet, die gesunde Zellen attackieren und schädigen können. Freie Radikale entstehen vor allem durch Schadstoffe aus der Umwelt sowie Ernährung, Alkohol- und Tabakkonsum, Abgasen und überhöhter UV- sowie Mobilfunk-Strahlung. Entstehen zu viele dieser aggressiven Sauerstoffverbindungen, entsteht im Körper oxidativer Stress. Der Körper fängt an zu rosten – von innen wie außen. Die Folge: Gesundheit, Vitalität, Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden und nicht zuletzt das äußere Erscheinungsbild und Hautbild leiden.

Also gebührt die Qualität der Luft , die wir unentwegt in uns aufnehmen, eine weit höhere Bedeutung für unsere ganzheitliche Gesundheit sowie zur Neubildung von Zellen zugeben als uns Menschen oft bewusst ist. Wir alle haben das Bewusstsein, dass wir ohne Luft keine 5 Minuten überleben können.  

Doch wer hat schon einen Wald vor der Haustür oder einfach genug Zeit für den regelmäßigen Spaziergang „unter freiem Himmel“. Hier setzt AIRNERGY mit seinen eigens konzipierten Waldluftgeneratoren an und bietet mit diesen bahnbrechenden „Spirovitalisatoren“ eine innovative Alternative zur Anwendung innerhalb geschlossener Räume. Was sich genau dahinter verbirgt, erläutert der Elektrophysiker und Energiemediziner Professor Karl-Heinz Röber: „Mit der Spirovital-Therapie wird der Luftsauerstoff , genauer gesprochen: die Atem-Atmosphäre, in die physiologisch aktive Form gebracht, die der Natur der Photosynthese technologisch nachempfunden ist und die der Organismus so am besten in Stoffwechselenergie umwandeln kann und sowie so seit Jahrmillionen kennt. Dabei übernehmen die Wassermoleküle der Atemluft  diese frisch aufbereitete Energie, die dann mittels einer leichten Atembrille zusammen mit der normalen Luft  eingeatmet wird. Dabei wird weder der Sauerstoff erhöht, noch ionisiert oder Ozon bzw. sonstige körperfremde Stoffe zugeführt. Grob gesagt geht es um ein System, das die energetische Qualität, also den Wirkungsgrad der unmittelbaren Atemluft nach dem Vorbild der Natur steigert und wir mit derartiger Luft einfach besser leben können“. Mann kann sagen: „Wald kann Wellness – Airnergy kann Wald“.


Anschrift:
AIRNERGY
Wehrstr. 24 – 26
53773 Hennef

Kontakt:
Telefon +49 800 8888821

Email: info@airnergy.com
Web: www.airnergy.de